farblos - festival

8.-31. Juli 2016

programm farblos-festival
Hier können sie das gesamte Programm vom 8.7 bis 31.7. herunterladen
Programm PDF.pdf
PDF-Dokument [5.0 MB]

FARBLOS-STROMLOS-NAHTLOS lautet das Motto unserer diesjährigen StreetArtig Jugendgruppen.

Seit über einem Jahr zeichnen die Teilnehmer Kreise mit verschiedensten Motiven und Bilder in schwarz-weiß-grau Tönen. Diese werden kopiert, ausgeschnitten und auf Möbel, Instrumente und Gebrauchsgegenstände geklebt. Bis Juli 2016 werden wir einen komplett möblierten Schwarz-weiß-Raum gestalten. Die gleichen Motive haben wir auf Stoff drucken lassen und nähen passende Kleider dazu. Natürlich werden zahlreiche Aktionen, Konzerte und Aufführungen in unserem Farblos-Raum stattfinden. Lasst euch überraschen! Daneben werden die Bilder der StreetArtig Gruppen  ausgestellt. Die Modemacher-Schneidergruppe kreiert gerade tolle Kostüme, die dort gezeigt werden und unsere Stromlosen sorgen natürlich für musikalische Unterhaltung mit der Stromlos Straßenmusik-Band und der neuen Stromlos-Bigband! Weiter mit dabei sind Serious Projekt, Lyrical Ba Ma, Joey Finger Quintett, Colectivo Estimolo aus Madrid und viele mehr!!!!! 
Vielen Dank an alle Künstler und Mitwirkenden!

Vorbereitungen zum farblos festival

Vorbereitungen zum Aufbau. 1000ende von Kreisen wurden ausgeschnitten und auf die Möbe und Wände geklebt. Der Raum wurde mit gebrauchten Wänden vom Stadttheater Ingolstadt aufgebaut und mit den Kreisen tapeziert.

Das farblos festival vom 8.7. - 31.7.16

8.7. Eröffnung mit Modenschau, stromlos band und DJ Holzkrawatte

Nach fast zwei Jahren ohne Farben war es endlich so weit. Die Jugendlichen der Kunst und Kultur Bastei präsentierten das farblos-festival. Zu sehen gabt es unsere farblos-Rauminstallation, viele Bilder und eine Modenschau mit tollen schwarz-weißen Kreationen unserer Modemacher. Zu hören war unsere stromlos-band, Elia Tyroller am Flügel und Musik von DJ Holzkrawatte.
 

9.7. afrika meets farblos

Afrikanischer Abend mit Essen, Livemusik und DJ
Schwarz-weiß!  Was liegt näher, als einen afrikanischen Abend  zusammen mit Freunden zu gestalten. 
Mit afrikanischem Essen und Getränken,  Attaya (westafrikanische Teezubereitung), Livemusik aus Gambia mit Yusupha Kuyateh und DJ Ruddy.

Yusupha Kuyateh
Jalli Yusupha Kuyateh ist ein Sänger und Koraspieler aus Gambia. Er entstammt der dort berühmten und hoch angesehenen Familie Kuyateh. Bereits als Kind lernte er von seinem Vater das Spiel auf der Kora, folgte der Familientradition und wurde ebenfalls ein Griot. Die Jalli oder Griots, wie sie in Gambia genannt werden, erzählen die Geschichten ihres Volkes. Sie sind Nachrichtenvermittler und begleiten die Menschen dort mit ihrer Kunst das ganze Leben.
Künstler wie Yusupha vermitteln meisterhaft und unvergleichbar den Reichtum westafrikanischer Kultur, Musik und ihrer Geschichten.

10.7. klangvoll meets farblos

Klassikkonzert der Simon-Mayr-Musikschule
Die Simon- Mayer-Musikschule gestaltet mit ihren Schülerinnen und Schülern einen Abend mit klassischer Musik in unserem farblos-Raum. 
Für das farblos-festival haben sie ein klangvolles, abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. 
Vom Barock bis zur Moderne, aus der Klassik und der Romantik, für jeden Geschmack ist etwas dabei!

14.7. performance meets farblos

Perfomance meets farblos
Viele tolle Profikünstler und Jugendliche gestalteten diesen besonderen Abend. 
Ballett, Performance und eine musikalische Fusion mit Musikern unterschiedlichster Stilrichtungen. 

taktlos
Ballett mit Franzi Böhnel, Theresa Böhnel, Eva Pegelhoff, Alena Stuhr,, Piano: Lewan Paresi

Perform!es
Tanzaktionstheater mit Jugendlichen unter der Leitung von Yahsmine Macaira

Perfusion
Duo Cantierra: Maria Tietze, Alexander Espinosa,
Georgisches Kammerorchester: Mamuka Paresi, Nikoloz Shamugia,
Kunstzentrum Besondere Menschen: Lewan Paresi
Jazz Trompete: Joey Finger

15.7. ritmo meets farblos

Colectivo Estimolo- Flamenco Jazz
ist eine Band junger und professioneller Musiker aus Spanien mit denen die Kunst und Kultur Bastei schon mehrere tolle Projekte gemacht hat. Wir freuen uns, dass sie zu unserem farblos-festival direkt aus Madrid angereist sind! Mit viel Energie und Rhythmus verstehen sie es mit ihrer Mischung aus Flamenco und Jazz ihr Publikum zu begeistern.

Inspiracion Flamenca
Flamenco-Tanzeinlagen mit Juan Barbero und Daniela Lindemann / Tanz- und Kulturwerkstatt

Alles in Butter / Blickwinkel Redaktion
Für das leibliche Wohl sorgte „Alles in Butter“. Es gab Essen aus Spanien und natürlich auch die
zweite Auflage des Kochbuchs für kulinarische Völkerverständigung. Der gesamte Erlös ging zu
100% an Projekte mit Flüchtlingen.

16.7. brasil meets farblos

Modenschau der Modemacher
Für alle, die bei der Eröffnung nicht die Gelegenheit hatten,
die Modenschau mit den schwarz-weiß Kreationen zu bewundern, gibt es heute noch einmal die Gelegenheit!
 
Forro Tanzparty
Forró ist ein brasilianischer Musik- und Tanzstil aus dem Nordosten des Landes.
Er ist mittlerweile nicht nur in ganz Brasilien bekannt und populär, sondern auch in Europa.
Für alle Neueinsteiger gab es zuerst eine Einführung in den Tanzstil mit Yahsmine Maçaira und Alexandre Barros sein. Alexandre kommt aus Recife, die Forro-Stadt in Brasilien!
Dazu spielte noch live die Band "cores do brasil" mit Musikern aus Augsburg und Ingolstadt

17.7. bayern meets farblos

Bayerischer Abend mit der Schanzer Tanzboden Musik (Christa Klebinder, Monika Schwaiger, Charly Kornprobst, Michael Donaubauer, Jonathan Groß)
Nachdem wir mit unserem farblos-Programm weit über unseren Tellerrand bis nach Afrika und Brasilien geblickt haben, wollten wir natürlich auch in den eigenen Teller schauen. An unserem Bayerischen Volkstanzabend hatten alle einen Riesenspaß!!!
Eine Bayerische Brotzeit und Bier vom Fass durfte natürlich nicht fehlen!

Vielen Dank an die Musiker und Tänzer für den lustigen und unterhaltsamen Abend!

23./24.7. stromlos- bigband meets farblos

Seit Juni 2016 gibt es in der Kunst und Kultur Bastei eine Jugend-Bigband. Am Festival gab die stromlos-bigband ihr erstes Konzert. Mehr Infos zur Band unter stromlos.

27.7. Altstadttheater meets Joey Finger Quartett

Leni Brehm und Falco Blome, die neuen Leiter des Altstadttheater Ingolstadt mit einer Lesung und Jazz vom Joey Finger Quartett. 

31.7. Benefizkonzert von Serious Projekt und Lyrical BaMa

Als krönenden Abschluss unseres farblos festivals spielten die Bands Serious Projekt und Lyrical BaMa. Den gesamten Erlös der eingegangenen Spenden stellten sie unserem Verein zur Verfügung.

Hier finden Sie uns

Kunst und Kultur Bastei e.V.
Oberer Graben 55
85049 Ingolstadt

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter:

+49 841 99326259
01704979879

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kunst und Kultur Bastei e.V.