news

video tutorial für's nähen

15 --> 15 Stop Motion

Macht mit bei einem gemeinsamen Stop Motion Film zum 15-jährigen Jubiläum der Kinder- und Jugendkunstschule Kunst und Kultur Bastei e.V. in Ingolstadt!

 

Auch wenn wir zur Zeit viele Dinge nicht gemeinsam machen können, wollen wir trotzdem versuchen, mit euch zusammen etwas Kreatives auf die Beine zu stellen. Darum möchte wir einen Stop Motion Film drehen, der aus vielen kleinen Einzelvideos besteht. Hier zum Tutorial (am Ende des Videos findet ihr auch Beispiele).

Aus euren 15 Sekunden Stop Motion Filmen wird am Ende ein gemeinsamer Film, der uns alle mit einem grünen Faden verbindet. Grün steht für die Hoffnung und die geben wir natürlich nicht auf!  

Der Faden soll in deinem Video einmal von links nach rechts durch’s Bild wandern. Alle Videos werden dann von uns so aneinander geschnitten, dass der Faden aus deinem Video in ein anderes Video hinein wandert. Dem Inhalt deines Films sind ansonsten keine Grenzen gesetzt. Egal ob du mit Lego, Pinseln, Stiften oder mit dir selbst den Film erstellst, egal ob drinnen oder draußen, Hauptsache der grüne Faden zieht sich durch. 

Auch das Alter der Teilnehmer*innen ist egal. Ihr könnt auch mit der ganzen Familie an einem Film arbeiten. Wenn ihr jetzt denkt, dass das ist zu schwer ist, weil ihr noch nie Stop Motion gemacht habt, kein Problem! 

Wir haben für euch einige Anleitungsvideos gemacht. Ihr werdet sehen, das könnt ihr sicher Alle!

 

Um mitzumachen schicke uns deine Postadresse an medien@kunstundkulturbastei.de, damit wir dir den grünen Faden schicken können. An die gleiche Mail kannst du uns dann auch das fertige Video schicken. Falls dein Clip zu groß sein sollte, kannst du uns deine Datei auch kostenlos z.B. über https://wetransfer.com/ zukommen lassen. Bei Fragen kannst du dich natürlich jederzeit bei uns melden!

Der fertige Zusammenschnitt aus allen Videos ist dann als Film auf unserer Facebookseite, auf Instagram und auf unserem Youtube Kanal  zu finden. Natürlich sind alle eure Namen im Abspann zu sehen. 

 

EINSENDESCHLUSS ist der 11.04.2021

 

Wir freuen uns auf viele Einsendungen und sind schon sehr gespannt!!!

 

 

Hier noch ein paar Tipps zum Erstellen eines Stop Motion Films:

 

Was ist Stop Motion?

“Stop Motion ist eine Filmtechnik, die verwendet wird, um reglosen Objekten Leben einzuhauchen. Du kannst damit vor laufender Kamera Plastilinklumpen bewegen, deine LEGO® Figuren die wildesten Abenteuer erleben lassen und spektakuläre Effekte erzielen. Viele Kinofilme wurden mit dieser Technik realisiert. Das Tolle daran ist aber, dass du so einen Film auch ganz einfach zu Hause drehen kannst!” (Quelle: www.stopmotiontutorials.com

 

Wie kann ich das zu Hause machen?

  • kostenlose App für Android —> Stop Motion Studio
  • kostenlose App für iOS —> Stop Motion

—> Kurzes Erklärvideo zur App

 

Auf was muss ich beim Filmen achten?

  • vor Filmstart genau wissen, was man machen will!
  • mind. 5 Bilder pro Sekunde (Standardeinstellung in der App), d.h. dein Film braucht mindestens 75 Einzelbilder
  • Ruhige Kamera, am besten Stativ, gerne auch selbst gebastelt
  • Ganz, ganz kleine Bewegungen von Bild zu Bild
  • „Gutes“ Licht
  • Video ohne Ton

—> Kurzes Erklärvideo zu „Stop Motion mit dem Handy/Tablet” 

 

 

IN BEWEGUNG - FOTOWETTBEWERB

Die Ausstellung der Fotos ist noch bis 22. März in der Donaustraße 11 zu bewundern.

 

Die Gewinner*innen

Kategorie I - Kinder von 12 bis 14 Jahren

1. Platz

Lukas Endtner

2. Platz

Marlene Gützlaff

2. Platz

Josefine Gützlaff

3. Platz

Claire Karnsteiner

3. Platz

Charlotte Zeidler

Kategorie II - Jugendliche von 15 bis 21 Jahren

1. Platz

Benjamin Kohler

2. Platz

Florian Pusch

3. Platz

Luis Guiterrez

 

Kategorie III - Erwachsene ab 22 Jahre

1. Platz

Josef Schwarz

2. Platz

Theresa Wüstefeld

3. Platz

Ingo Rittscher

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kunst und Kultur Bastei e.V.